SPD-Langwedel - online -

QR-Code

QR-Code SPD-Langwedel.de
SPD-Langwedel.de

QR-Code Mobilversion


mobil.spd-net-sh.de/?id=400

Webmaster
√ĖPNV in der Kiel-Region st√§rken!

Veröffentlicht am 13.05.2015, 10:42 Uhr     Druckversion

„Es ist bedauerlich, dass der Kieler Oberbürgermeister Ulf Kämpfer das Projekt einer StadtRegionalBahn stoppen musste.“ So kommentierte der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion Martin Tretbar-Endres die heutige Nachricht aus Kiel.

Denn das Projekt einer StadtRegionalBahn (SRB) hätte ein zukunftsfähiger Bestandteil der Weiterentwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs in der Kiel Region sein können...

Bei entsprechender Streckenführung in einem integrierten ÖPNV-System hätte die SRB große Chancen für die Entwicklung der Region eröffnet.

Der Rendsburger Kreistagsabgeordnete zeigte allerdings Verständnis für die Position der Stadt Kiel:  „Die SRB wäre nur gemeinsam zu realisieren gewesen. Da die Mehrheit im Rendsburg-Eckernförder Kreistag, leider einschließlich eines Teils der Grünen-Kreistagsfraktion nicht einmal dazu bereit war, die ersten Planungsschritte mitzugehen, sind die Grundlagen für dieses Projekt derzeit nicht gegeben.“

Die SPD-Kreistagsfraktion begrüßt es aber, dass die interregionale Verbesserung der Verkehre in der Kiel-Region auch aus Sicht der Landeshauptstadt mit dem Leitprojekt "Masterplan Mobilität" auf der Tagesordnung bleibt. „Wir werden uns weiterhin dafür einsetzen, dass der ÖPNV in unserer Region gestärkt wird – auch jenseits der SRB.“

 

Martin Tretbar-Endres

Sprecher im Regionalentwicklungsausschuss
SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde
eMail: martin.tretbar-endres@gmx.de

 

Homepage: SPD-Kreistagsfraktion Rendsburg-Eckernförde


Kommentare
Keine Kommentare
 
Langwedel

Ortsschild Langwedel

 

SPD Infos
imageimageimageimageimage